Trans*Inter*Beratung: Unser Beratungsangebot

Du brauchst Beratung oder weißt nicht genau, ob Du hier richtig bist? Schreib uns gern eine E-Mail an beratung@transinterqueer.org. Wir antworten in der Regel innerhalb weniger Tage. Sollte es einmal länger dauern, bitten wir um Verständnis. Wir sind ein ehrenamtliches Projekt mit begrenzten Kapazitäten.

Persönliche Beratungen finden nach vorheriger Terminabsprache statt. Begleiter_innen sind willkommen. Folgende Sprachen sind möglich: Englisch, Französisch, Italienisch, Portugisisch, Russisch, Spanisch und Tschechisch. Terminvereinbarung unter beratung@transinterqueer.org.

We also offer peer counselling for trans* and inter* in the following languages: English, French, Italian, Portuguese, Russian, Spanish and Tchech. Please write to beratung@transinterqueer.org.

Offene Beratungen ohne Termin gibt es in unregelmäßigen Abständen. Die Termin dafür findet Ihr auf der Seite von TrIQ.

Per E-Mail beraten lassen: beratung@transinterqueer.org.

Telefonische Beratungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Bitte wende Dich an beratung@transinterqueer.org.

Eine Sozialberatung ergänzt unser Angebot, denn wir wissen, dass Trans*Inter*Personen häufig Diskriminierungen auf dem Arbeitsmarkt oder im Umgang mit Ämtern erleben. Die Sozialberatung klärt Fragen zu Arbeitslosengeld I und II (Hartz IV), zur Arbeitsvermittlung der JobCenter, zum Sozialgeld und zur Prozesskostenhilfe. Bitte wende Dich dafür direkt an sozialberatung@transinterqueer.org.

Alle Beratungsangebote sind kostenlos.

–> Wie wir arbeiten
–> Unser Beratungsangebot
–> Mitmachen